Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch RODRIGO DUTERTE

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie den freien Tabakgenuss mit einer Spende:

Zativo

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Staatsrezepte gegen Dolce Vita
    Die Bundesregierung und eine neue AOK-Kampagne („süß war gestern“) setzen sich für weniger Zucker in der Nahrung ein. Dieser Bevormundung fehlt die seriöse Grundlage.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

RODRIGO DUTERTE

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: Rodrigo Duterte)

»Neuer Pin-Up-Boy für die Tabakbekämpfung. Huffington Post:

"Rauchen auf den Philippinen könnte Sie für 4 Monate ins Gefängnis bringen

Das strenge neue Gesetz wird das Rauchen an öffentlichen Orten beenden.

MANILA, 12. Oktober (Reuters) – Der philippinische Präsident Rodrigo Duterte wird diesen Monat wohl eine Verordnung unterzeichnen, die im zweitgrößten Land Südostasiens das Rauchen in der Öffentlichkeit verbietet.
Gesundheitsaktivisten, die lange gegen die starke Tabaklobby des Landes gekämpft haben, begrüßten den Vorstoß und sagten, sie glaubten, Duterte als strikter Lastergegner sei der richtige Mann dafür.
Die Gesundheitssekretärin Paulyn Jean Rosell-Ubial sagte Reuters am Dienstag, sie hoffe, der Präsident werde das Verbot, das die Definition von öffentlichen Orten ausweitet, noch vor Ende Oktober unterschreiben, so dass es nächsten Monat Gesetz sein werde.
Sie wurde von Zeitungen mit der Aussage zitiert, dass an öffentlichen Orten kein Rauchen erlaubt sei, weder drinnen noch draußen."

Aber wenigstens wird Duterte keine Raucher ermorden. Amnesty International:

"Rodrigo Dutertes erste 100 Tage als Präsident waren von staatlich sanktionierter Gewalt wirklich schockierenden Umfangs gekennzeichnet. Sein brutales Vorgehen gegen angeblich in Drogenkriminalität Verwickelte hat zu Massakern auf den Straßen geführt, sowie zur Auslöschung der wichtigsten Menschenrechte, darunter das Recht auf Leben und auf ein ordnungsgemäßes Verfahren", sagte Rafendi Djamin, Direktor für Südostasien und Pazifik bei Amnesty International.
"Seit seiner Wahl zum Präsidenten hat Duterte tatkräftig ein Klima geschaffen, in dem im Namen des 'Kampfes gegen die Drogen' jedermann töten oder getötet werden kann."
Präsident Duterte hat versichert, Zehntausende – bei einer Gelegenheit: Millionen – am Drogenhandel Beteiligte zu töten. Er hat aktiv zur Tötung auch von Drogenabhängigen ermutigt und gewaltige Kopfprämien auf angehende Drogenbarone ausgelobt; tot oder lebendig."

Ferner:

"Duterte sagt, er könne sich kein Leben ohne Viagra vorstellen"

Klingt, als habe er eine Menge Feinde:

"Der scheidende Botschafter der USA auf den Philippinen, Philip Goldberg, dementierte Rodrigo Dutertes Behauptungen, die CIA schmiede ein Komplott zu seiner Vertreibung und Ermordung.
'Nein. Die Aussagen dieser Art sind nicht wahr', erklärte Goldberg kürzlich."

Schade.«

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2016/10/17/rodrigo-duterte/

Frank Davis auf der Netzwerk-Rauchen-Facebook-Gruppe:
https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!