Sie sind hier: Start Frank Davis auf Deutsch DIE MENSCHEN AUSEINANDERREISSEN

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Vor Bologna war nicht alles besser
    Der heutige Akkreditierungsprozess für Studiengänge ist zwar aufwendig, sichert jedoch die Qualität der Lehre. In die Zeit der alten Rahmenprüfungsordnungen kann niemand ernsthaft zurückwollen.

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

DIE MENSCHEN AUSEINANDERREISSEN

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 1
SchwachPerfekt 

(Originaltitel: Tearing People Apart)

Bernie Sanders ist einer der amerikanischen Präsidentschaftskandidaten, von den Demokraten (das sind die von Obama und Frau Clinton). Unter dem Motto "Die Menschen zusammenbringen" ("Bringing People Together") wurde ein Werbespot für ihn verbreitet.
Frank zitiert hierzu den Blogger Dave Hitts:

"Vor Jahren war ich Teil einer lockeren Gruppe von Zigarrenrauchern, die sich regelmäßig in einer Brauereigaststätte traf, wo wir willkommen waren. Wir waren ungefähr zwanzig Leute. Man könnte sich kaum eine gemischtere Gruppe vorstellen. Wir waren unterschiedlicher Rasse, unterschiedlicher Bildung und besetzten verschiedene Sprossen auf der sozioökonomischen Leiter. Unsere politischen und religiösen Überzeugungen bedienten das gesamte Spektrum. Wir hatten verschiedene Berufe und unterschiedliche Interessen. Was uns gemeinsam war, war nur die Liebe zu feinen Zigarren.

Wir saßen an einem großen Tisch, zündeten uns gute Zigarren an (tauschten auch oftmals eine) und genossen ein paar gute Getränke. Dann gab es ein gutes Essen, gefolgt von einer weiteren Runde von Zigarren.

Alles war prima, die Gespräche aber - die Gespräche waren _großartig_. Wir scherzten und diskutierten und debattierten und erklärten und argumentierten und waren charmant und offensiv und alles dazwischen, und niemals, kein einziges Mal in all den Jahren, gab es ein Wort im Zorn. Nichts führt zu besseren Gesprächen als gute Zigarren.

Deine Sorte Volks hat uns das genommen, Bernie. Euer Regierungsvolk und euer Bevormundungsvolk langte herein mit seinen kranken Klauen und riss das aus unserem Leben. Sie zerstörten vorsätzlich etwas Wunderbares, das Menschen zusammenbrachte.

Gib und _das_ zurück, Bernie. Das, und tausend andere Dinge, die du uns ruiniert hast. Ja, wir wollen zusammenkommen, aber das wollen wir selber machen, und das können wir nur, wenn du uns verdammt nochmal vom Hals bleibst."

Frank:

»Und genau das ist es. Leute wie Sanders (und davon gibt es einen ganzen Haufen) reden viel vom "Zusammenbringen der Menschen", während sie sie in Wirklichkeit auseinanderreißen. Mir wird speiübel, wenn ich einen Politiker - egal was für einen, links oder rechts - davon reden höre, "die Menschen zusammenzubringen", wenn man eindeutig weiß, dass der- oder dieselbe vor einem Jahr oder zehn sich für Rauchverbote einsetzte, die Millionen von Rauchern aus der Gesellschaft getreten haben.

Aber, Moment! Wer sagt, dass Bernie Sanders ein Antiraucherfanatiker ist? Vielleicht ist er das ja gar nicht? Klären wir das:

"Der Gesundheitsausschuss des Senats nahm einen Gesetzesentwurf an, wonach die Bundesbehörde zur Überwachung von Nahrungs- und Arzneimitteln dazu berechtigt wurde, die Vermarktung, die Werbung und die Produktnormen von Zigaretten und anderen Tabakprodukten zu regulieren. 'Ich unterstütze diese längst fällige Gesetzgebung. Ich glaube höchstens, dass sie nicht weit genug geht', sagte Sanders. Er schlug vor, die bisherigen Mittel zur Hilfe für aufhörwillige Raucher zu verdoppeln. Auch verglich er die Führungskräfte der Tabakindustrie mit Heroinhändlern. 'Der einzige Unterschied ist, dass sie dreiteilige Anzüge tragen und in Country-Clubs herumhängen."

Ich denke, damit ist hinreichend geklärt, aus welcher Ecke Bernie Sanders kommt.«

Original: https://cfrankdavis.wordpress.com/2016/04/02/tearing-people-apart/

NWR-FB-Permalink: https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/permalink/10153303332011595/

Frank Davis auf der Netzwerk Rauchen - Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/NetzwerkRauchen/search/?query=frank%20davis

Powered by Joomla!