Sie sind hier: Start

Spendenshop Netzwerk Rauchen e.V.

Fördern Sie unsere Arbeit mit einer Spende:

https://www.zambeza.de/

Anzeige

Der beste online Headshop bei Zamnesia: alles was das Raucherherz begehrt!

unser-tabak.de

Ihr uns auch, EU.

Mitglied werden im Netzwerk Rauchen e.V,

Newsletter Netzwerk Rauchen e.V.


Frank Davis auf Deutsch

Grieshabers Wissenschaftsdialog

  • Doktor Bonettis Stunde der Wahrheit
    Eine Charakteristik unserer schnelllebigen Zeit besteht darin, dass die Sensationen von gestern oder vorgestern heute längst vergessen sind. Problematisch daran ist, dass dies dazu führt, dass die abenteuerlichsten Fehlprognosen verbreitet werden können...

NOVO-Argumente

Novo
Neue Novo-Artikel
  • Tierisch nützlich
    Tiernutzung in Küche, Labor und Manege ermöglicht erst zivilisatorischen Fortschritt. Ihre Erscheinungsformen stehen jedoch zunehmend in der Kritik

TICAP

Brüsseler Erklärung zur wissenschaftlichen Integrität

Spenden Sie für das Netzwerk!


Erfahren Sie mehr...



Neu!
Spenden mit Girocode

Girocode

Direkt, gebührenfrei, sicher!

Kinder, lasst uns rauchen!

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. DruckenE-Mail

Benutzerbewertung: / 41
SchwachPerfekt 

Kinder, lasst uns rauchen!

Dortmund, Kabul, Bali – die Achse des Truthahns

Internationale Staatengemeinschaft verhindert Anschlag in Indonesien – NGOs liefern entscheidende Hinweise

Was haben diese Orte gemeinsam? Tote Kinder so weit das Auge reicht, von den Erwachsenen gar nicht zu reden! Leichenberge, Orte des Grauens. Der internationale Terrorismus ist die Pest dieses Jahrhunderts und seine Waffen sind grauenerregend und trotz aller Bemühungen der Staatengemeinschaft noch immer nicht unter Kontrolle. Die schlimmste: der Tabak. Unter großen Opfern und noch größerem finanziellem Aufwand wurden der Irak, Afghanistan, Kuweit, Bayern, Nordrhein-Westfalen und viele andere befriedet und nach Befreiung Sieg Kriegsende Eroberung Rauchverbote eingeführt. Seitdem ist die Welt ein Stück besser geworden, die Menschen dort leben in Frieden und Wohlstand und niemand stirbt an sogenannten Zivilisationskrankheiten, also Folgen des Tabakkonsums. Doch die Welt ist groß, die Terroristen sind, laut verlässlichen Informationen der NSA, überwiegend Nichtraucher und daher so gut wie unsterblich. 

11-00 A.M. Newsies at Skeeter's Branch. They were all smoking. St. Louis, MO. - NARA - 523293.jpg

11-00 A.M. Newsies at Skeeter's Branch. They were all smoking. St. Louis, MO. - NARA - 523293.jpg

Aber die Staatengemeinschaft ist wachsam und konnte in der Vergangenheit und Gegenwart etliche gemeine Anschläge verhindern und unzählige Leben retten. Diese Beispiele zeigen: nur eine lückenlose Kontrolle der weltweiten Kommunikation kann Leben retten. Laut einer aktuellen Studie stimmen 89 % aller Befragten in einhundertdreiundneunzig ausgewählten Ländern bei der Frage zu: Wer nichts zu verbergen hat, hat auch nichts zu befürchten*1.

Dank dieser Aufklärungsarbeit konnten rechtzeitig Hinweise auf einen geplanten Anschlag auf Bali ermittelt werden. Eine Terrorzelle in der deutschen Stadt Dortmund, die sich selbst „Westfalenhalle Dortmund GmbH“ nennt, hatte ein Bekennerschreiben im Internet veröffentlicht: „Wir werden am 27. und 28. Februar auf der Insel Bali die Messe Inter-Tabac veranstalten.“ *2 Dank dieser Information konnte das Schlimmste verhindert werden. Internationaler Protest weltweit tätiger Nichtregierungsorganisationen taten ein übriges, die Verantwortlichen zum Handeln zu motivieren. So wandte sich unter anderem das „Forum Rauchfrei“ (drei bis vier aktive Mitglieder!), an den Chef der Terrorzelle, den Dortmunder Oberbürgermeister Ulrich Sierau (SPD). Sie sagten ihm im persönlichen Gespräch, das durch Vermittlung diplomatischer Kreise zustande kam: „Dortmund kills!“. Der weitere Verlauf des Gespräches ist vertraulich, aber laut informierten Kreisen hustete der Kriminelle der Delegation eins. Es bedurfte der Autorität einer der bedeutendsten Universitäten des Erdballs, um eine Wende zum Guten herbei zu führen. Prof. Tri Martiana, eine international anerkannte wissenschaftliche Autorität, Universität Airlangga, Indonesien, der bereits mehrfach als Nobelpreiskandidat für seine Antitabakforschung im Gespräch war, sprach den entscheidenden Satz: „Die Messe fördere den Kauf und Gebrauch von Tabak...!“ Wir danken Prof. Tri Martiana für den Mut, diese grauenerregende Wahrheit ausgesprochen zu haben! Wenige Menschen auf dieser Welt wären dazu in der Lage gewesen, ganz zu Schweigen davon, diese Folge zu erkennen; niemand zuvor war je auf diesen genialen Gedanken gekommen. Das brachte die Wende: Die Terrorzelle gab (vorläufig) auf und verschob den Anschlag auf unbestimmte Zeit.

Exklusiv können wir hier ein weiteres ekelhaftes Detail der vereitelten Pläne berichten: die Terrorzelle „Westfalenhalle Dortmund GmbH“ plante, Tabakproduktimitate auf der „Messe“ auszustellen, so zum Beispiel die sogenannten „Schokoladenzigaretten“. Es besteht laut einer aktuellen Studie ein signifikanter Zusammenhang zwischen dem Konsum von Tabakprodukten und der Verfügbarkeit von „Schokoladenzigaretten“ in Indonesien. Außerdem glauben neun von zehn indonesischen Jugendlichen, dass man schneller erwachsen wird, wenn man raucht. Wir empfehlen den Jugendlichen, und den Kinder auch, auf das Rauchen aus diesem Grund zu verzichten, weil: auch als Erwachsene wird man sie wie Kinder behandeln, außer, sie rauchen die ganzen Verbote in der Pfeife; wohl bekomms!

Allen Erwachsenen raten wir, die Laplace-Regel *3 zu beherzigen, aber nicht der Truthahn-Illusion *4 anheimzufallen. Nur weil es bislang noch legal und hierzulande je nach Region unter mehr oder weniger angenehmen Umständen möglich ist, das legale Produkt Tabak zu erwerben und zu konsumieren, bedeutet das noch lange nicht, dass dies auch in Zukunft so bleibt. Denn: nur weil etwas lange Zeit so war, kann die Zukunft trotzdem ganz anders aussehen. Nach hundert Tagen Pflege und guter Fütterung schlachtet der Bauer den Truthahn, und keine Vorhersage auf Grund der ihm vorliegenden Daten hätte selbst einen statistisch begabten Vogel das vermuten lassen können – willkommen auf der Truthahn-Achse.

Bundesarchiv, Bild 102-08829 / CC-BY-SA

Bundesarchiv, Bild 102-08829 / CC-BY-SA

*1 Five Eyes: https://de.wikipedia.org/wiki/UKUSA-Vereinbarung
*2 http://www.westfalenhallen.de/messen/intertabac-asia/
*3 https://de.wikipedia.org/wiki/Laplace-Formel;
*4 http://buchbesprechung.blog.de/2013/07/06/risiko-richtige-entscheidungen-trifft-16216005/

Dieser Beitrag ist mir etwas wert: 



Powered by Joomla!